Monat: Juni 2012

Caritas LaufWunder 2012

Auch im heurigen Jahr nahmen zahlreiche unserer OberstufenschülerInnen wieder am Caritas LaufWunder teil. Nachdem im Vorfeld der Veranstaltung eine große Zahl an Sponsoren gewonnen werden konnte, wurden am 24. Mai bei bestem Wetter verschiedene Laufdistanzen (5km, 8km oder 11 km)

Einsatz für fairen Handel

Zahlreiche OberstüfenschülerInnen unserer Schule engagierten sich im November für den Kremser Weltladen. Nachdem die Thematik des fairen Handels im Religionsunterricht erarbeitet wurde, erstellten die SchülerInnen persönliche Bestelllisten, welche anschließend vom Team des Kremser Weltladens übernommen und bearbeitet wurden. Nachdem die

Clean up the Nigerdelta!

Die 3D Klasse hat sich in diesem Schuljahr im Religionsunterricht schwerpunktmäßig mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ auseinandergesetzt. Passend dazu erreichte uns dabei das Anliegen von amnesty international, deren Aktion „Clean up the Nigerdelta“ zu unterstützen. Multinationale Ölkonzerne, alle voran die bekannte

Amnesty international Briefmarathon 2011

Briefmarathon

Auch heuer unterstützten zahlreiche OberstufenschülerInnen wieder den amnesty international Briefmarathon. Nachdem im Religionsunterricht einzelne Fälle von Menschenrechtsverletzungen erarbeitet wurden, verfassten die SchülerInnen insgesamt 83 eigenhändige Briefe in englischer Sprache an ranghohe Regierungsmitglieder in Nordkorea, Simbabwe, Mexiko, Russland und im Iran,

Einblicke in die Arbeitsweise der Soma-Märkte

Mag. Peter Binder vom Soma Markt Krems besuchte im Rahmen des Religionsunterrichts die Oberstufenklassen unserer Schule und hielt einen interessanten Vortrag über die Wertschöpfungskette im Lebensmittelbereich. Auch in Österreich werden pro Jahr Unmengen an Lebensmitteln aussortiert oder weggeschmissen. Ein Teil

Vertiefte Auseinandersetzung mit dem Sterben

Die 6B Klasse hat sich in diesem Schuljahr im Religionsunterricht verstärkt mit dem Phänomen des Sterbens auseinandergesetzt. Dabei wurde die ethische Problematik der Sterbehilfe intensiv diskutiert und die SchülerInnen bekamen Informationen über die Grundsätze der Sterbebegleitung. Den Höhepunkt bildete der

Globalisierung kritisch betrachtet

Dass die Auswirkungen der Globalisierung auf das menschliche Zusammenleben und den Umgang mit der Umwelt vielfältige dramatische Ungerechtigkeiten mit sich bringen, erarbeiteten unsere Schüler der 7B-Klasse im Religionsunterricht. So stellte sich die Frage, wie man denn gerecht wirtschaften könnte? Regionalisierung

3x Schwimm-Landesmeister

In einem spannenden Wettkampf im Bundesleistungszentrum Südstadt konnten die Schülerinnen und Schüler des BG Rechte Kremszeile dreimal den Landesmeistertitel erreichen. Dabei haben sowohl die Mädchen als auch die Buben der 7. und 8. Schulstufe (Altergruppe C) ihr schwimmerisches Können in

Erfolg beim Känguruwettbewerb

Beim heurigen „Känguru der Mathematik“ gelang es Gregor Körner (2AI) mit einer beachtlichen Leistung von 115/120 Punkten den 4. Platz in Niederösterreich bzw. den 9. Platz in Österreich zu erreichen. Die niederösterreichische Siegerehrung fand am 11. Mai 2012 im Landtagssaal

Top