Vom Urknall bis zum Homo sapiens

Vom Urknall bis zum Homo sapiens

titelAm 26.3. besuchten die Schüler & Schülerinnen des Biologie Wahlpflichtfaches gemeinsam mit ihrer Lehrerin Irene Fürtler das Naturhistorische Museum.
Die Führung „Vom Urknall bis zum Homo sapiens“ bot einen vertiefenden Einblick in den aktuellen Themenkreis Paläontologie. Besonders faszinierend waren die erst kürzlich in Gabun entdeckten Tonschieferplatten mit den ältesten bekannten Fossilien von komplexen Lebewesen, den 2.1 Milliarden Jahre alten Gabonionta – benannt nach ihrem Fundort. Das Exponat ist im Naturhistorischen Museum im Rahmen einer Sonderschau weltweit erstmals zu sehen.