Alles unter Kontrolle

Alles unter Kontrolle

2016_01_26_Kino im Kesselhaus1Am Dienstag, 26. Jänner 2016, besuchten die Klassen 3ES und 5CS unter der Begleitung von Prof. Köllersberger und Prof. Schmöger die Kinovorführung des neuen Dokumentarfilms „Alles unter Kontrolle“ von Werner Boote im Kino Kesselhaus. In diesem Film wird gezeigt, wie die allgegenwärtige Überwachung durch öffentliche und private Kameras, GPS, Handys und Internet vor sich geht, und dass man das Gefühl hat, Big Brother habe sich nun endgültig verselbständigt. Es ist ein Thema, das uns allen im Nacken sitzt, auch wenn wir es nur allzu oft und allzu gerne verdrängen.

Nach dem äußerst interessanten und aufwühlenden Filmerlebnis bot sich noch die Gelegenheit, den Film mit dem Regisseur selbst nach zu besprechen. Die im Kinosaal versammelten Schüler und Schülerinnen durften dazu ihre Fragen stellen, die der sympathische Filmemacher Werner Boote ausführlich beantwortete.

Der Besuch blieb sicher vielen aufgrund der gewählten Thematik in Erinnerung.

2016_01_26_Kino im Kesselhaus2