Toller 4. Platz beim Fremdsprachenwettbewerb in DaZ durch Tengyu Huang

Toller 4. Platz beim Fremdsprachenwettbewerb in DaZ durch Tengyu Huang

Am Donnerstag, 9. März 2017 nahmen Tengyu Huang und Thaer Othman aus der Klasse 5B unter der Begleitung von Prof. Köllersberger am niederösterreichweiten Fremdsprachenwettbewerb in Deutsch als Zweitsprache teil.

Um 8.30 mussten sich über zwanzig Bewerber in St. Pölten im Landesschulrat einem Test in Lesen unterziehen. Anschließend folgten die mündlichen Prüfungen. Schließlich wurden die sechs Besten ermittelt. Der Bewerb ging schließlich in die letzte Runde, Tengyu und noch fünf weitere Bewerber hielten im Plenum einen Vortrag über ein spontan zugeteiltes Thema. Die vier Besten wurden nach einer Beratung der Jury ermittelt. Diese erhielten im Rahmen der Preisverleihung des Fremdsprachenwettbewerbs am WIFI um 16 Uhr Urkunde, Medaille und einen ansehnlichen Preis.

Tengyu und Thaer waren von der Organisation des Tages beeindruckt, schließlich ergab sich bei der Führung durch das Landhaus und bei der Stadtführung durch St. Pöltner Schülerinnen und Schüler von Mary Ward viel Gelegenheit, neue Leute kennen zu lernen und viele neue Eindrücke zu sammeln.

Direktorin Elisabeth Weigel war von der Leistung sichtlich beeindruckt und gratulierte Tengyu Huang herzlich.

Bericht von: Mag. Daniela Köllersberger