NaWi-Woche in Salzburg

Wir, also die Klassen 4CN und 4DN, quartierten uns vom 11. bis zum 15. September 2017 im Alpengasthaus Venedigerhof in Salzburg ein. Begleitet wurden wir von unseren Klassenvorständen, Frau Mag. Riepl (4CN) und Frau Mag. Frank (4DN), und Herrn Mag. Hörhan. Die Professoren sorgten während der gesamten Woche für ein umfangreiches, interessantes Programm und für eine gelungene Freizeitgestaltung.

Während der Anreise war eine Führung in den Salzwelten Hallein geplant. Ein Zug brachte uns in das Bergwerk, wo wir zur Besichtigung mit einem Schiff in einer unterirdischen Grotte fuhren. Nach dieser spannenden Besichtigung gab es eine Kleinigkeit zu essen. In der Jugendherberge angekommen, konnten wir verschiedene Freizeitangebote nutzen: Es waren sowohl ein Streichelzoo mit Ziegen und Kaninchen, als auch ein Tischtennistisch, ein Fußball- und ein Tennisplatz vorzufinden. Das Essen schmeckte gut und die Zimmer waren sauber und groß.

Am Dienstag machten wir uns trotz Regens im Hachachtal auf die Suche nach Smaragden – manche sogar mit Erfolg! Am Nachmittag ging es zu einer Wanderung. Tags darauf erkundeten wir das Hollersbachtal, am Donnerstag dann die Krimmler Wasserfälle. Danach besuchten wir eine Ausstellung zu Smaragden und Kristallen und bekamen eine Führung durch die Nationalparkwelten Hohe Tauern in Mittersill, einer alpinen Erlebniswelt zu Österreichs höchsten Bergen.

Die Woche hat uns allen Spaß gemacht und wir konnten vieles Neues dazulernen!

– Romana Eisenbock und Lena Kuchlbacher, 4DN

Veröffentlicht in 2017/18, Biologie, Chemie, Physik