Schule löst Mobbing – No Blame Approach

Was tun bei Ausgrenzungen und Mobbing in der Schule?

Mit dieser Frage setzten sich 15 Lehrer und Lehrerinnen des BRG Kremszeile in der letzten Ferienwoche auseinander. Frau Ilka Wiegrefe vom Team Präsent erarbeitete in einer eintägigen Fortbildung das Konzept von „No Blame Approach“ mit den Lehrern und Lehrerinnen. Das Prinzip des Lösens von Mobbing ohne Schuldzuweisungen ist erprobt, wurde in England entwickelt und wird vom Team Präsent in Österreich angeboten. Diese Veranstaltung wurde als schulinterne Fortbildung in Kooperation mit der KPH Krems organisiert.

Mittlerweile haben 18 engagierte Pädagoginnen an unserer Schule diese Ausbildung absolviert, diese ist Teil der Schulqualitätsentwicklung am BRG Kremszeile.

– Gabriele Bauer-Pauderer