Bezirksmeisterschaft der Waldjugendspiele 2019

Nur ganz knapp verpasste die 2DN in der Vorwoche den Sieg bei den Bezirksmeisterschaften der Waldjugendspiele. Sie erreichte 517 Punkte, die Siegerklasse (2C des BG/BRG Piaristengasse) 519. Platz 3 ging mit 510 Punkten an die 2B-Klasse der NMS Mary Ward.

Mit Wissen, Geschick und etwas Glück waren die Schülerinnen und Schüler bei insgesamt sechs Stationen in der Nähe von Egelsee am Werk. Es galt Bäume zu erkennen, Ökofaktoren im Wald richtig zu beurteilen, Fragen zu Borkenkäfern zu beantworten, den Vogel des Jahres zu erkennen (Feldlerche!) oder farbige Wäschekluppen zu finden und zu zählen und gemeinsam Holzstücke zu versetzen. Den Abschluss bildete wie immer ein Lagerfeuer.

Die weiteren Platzierungen: 4. 2CN, 7. 2EN, 9. 2AI, 13. 2BI, 14. 2FS. Insgesamt waren 15 Klassen aus dem Bereich Magistrat Krems am Start, die Klassen des BRG Ringstraßen nahmen wegen des Schlechtwetters heuer nicht teil. Begleitet wurden die Klassen von Prof. Fürtler, Prof. Schafhauser, Prof. Murhammer, Prof. Goldberger, Prof. Rauscher und Prof. Dorn.

Den Pokal überreichte Ing. Martin Koppensteiner von der Bezirksforstinspektion im Beisein von Direktorin Dr. Weigel.

– Zur Fotogalerie

– F.D.