Apotheke einst und jetzt

Apotheke einst und jetzt

Arzneimittelherstellung einst und jetzt lernten die Schülerinnen und Schüler der 4BI-Klasse in der Adler-Apotheke kennen. Mag. Marion Kuchar erläuterte wie Pillen und Salben hergestellt wurden und werden, und warum Apotheken auch im digitalen Zeitalter verpflichtet sind noch eine Handwaage parat zu haben. Im praktischen Teil des Workshops konnte die sekundenschnelle Qualitätsprüfung mit einem modernen Analysegerät erlebt werden. Nicht zuletzt stellten die Schülerinnen und Schüler selbst eine Pflegecreme und eine Lotion „lege artis“, also nach den „Regeln der Kunst“, her. Die Exkursion war Teil eines Projekts des Verbandes österreichischer Chemielehrer/innen, an dem sich das BRG Kremszeile beteiligt.

Prof. Dorn, der die Klasse begleitete, bereitete Mag. Kuchar, noch eine kleine Überraschung: Als ehemaliger Klassenvorstand konnte er ihr die Maturaarbeiten überreichen.