Ein EU Land präsentieren und „kosten“

Fächerübergreifendes Projekt GWK und E, 4D Klasse
Mag. Bettina Imre, Mag. Kerstin Loinig

Während sich die 4D Klasse im GWK Unterricht mit der EU beschäftigte, wurde die Idee geboren ein fächerübergreifendes Projekt mit E in Angriff zu nehmen. Nachdem die Historie der EU, die sogenannten 4 Grundfreiheiten des Binnenmarktes, die EU Institutionen und die politischen und wirtschaftliche Zusammenarbeit beleuchtet worden waren, wählten die SchülerInnen ein EU Land aus, das sie zu zweit präsentieren sollten. Da in der heutigen Zeit Englisch wohl als DIE verbindende Sprache gilt, sollte das Referat auf Englisch gehalten werden. Das nötige Vokabular wurde im GWK- und Englischunterricht erarbeitet. Um die Aufmerksamkeit der KlassenkameradInnen zu garantieren, war das Highlight jeder Präsentation das Verköstigen einer für das ausgewählte Land typischen Süßspeise, die selbst zu Hause gebacken wurde.

Nach jeder Präsentation wurde also eine landestypische Mehlspeise verkostet und zumeist lautete das Urteil „very delicious, indeed“.

IMG_1391_EUproject