14. Jänner 2020

In der Weihnachts-Bäckerei!

Am 19. Dezember 2019 hat sich der Raum 143, oder besser bekannt als der Raum der 5BN, in eine kleine Backstube verwandelt. Gemeinsam mit ihren NAWI- Professoren, Hobbyfotografin Irene Fürtler und Meisterbäcker Klaus Misof, haben die Schüler Brot aus Sauerteig sowie kleine Kaisersemmeln gebacken. Dazu haben sich fünf Schüler in der vorherigen Woche Zeit genommen um die einzelnen Sauerteige vorzubereiten.

Zwei der fünf Sauerteige sind dann für die Weiterverarbeitung ausgewählt worden. Nachdem zum Sauerteig alle Zutaten hinzugefügt worden sind, hat die echte Knochenarbeit des Backens begonnen. Denn bei einem der Art festem Teig ist es wirklich nicht leicht gewesen alles ordentlich zu vermischen. Doch allem Anschein nach ist die 5BN, was das Thema Backen angeht, durchaus begabt. Nach dem Umrühren hat Professor Misof demonstriert, wie man den Teig richtig knetet, sodass das Brot an der Oberfläche eine schöne Spannung bekommt und dann auch optisch ein Genuss wird. Danach ist das Brot dann auch schon im Backofen verschwunden.

Daraufhin hat die Herstellung der Kaisersemmeln begonnen, während zeitgleich zwei kleine Gruppen mit dem Anrühren der Aufstriche begonnen haben. Natürlich nach total geheimen Rezepten. Ein Schnittlauchaufstrich und ein Liptauer sind zubereitet worden.

Als das Brot dann nach so langer Zeit aus dem Backofen geholt worden ist, haben es die Schüler schon gar nicht mehr erwarten können. Sofort haben sie sich auf das Selbstgemachte gestürzt und mit den Aufstrichen verfeinert. Nach wenigen Minuten ist das Brot dann auch schon wieder weg gewesen.

Man kann mit Sicherheit behaupten, dass das das Highlight vieler 5BNler in der Woche vor Weihnachten gewesen ist.

Zutaten für das Sauerteigbrot: 150g Wasser, 300g Roggenmehl, 300g Dinkelvollkornmehl, 1 Pkg. Trockenhefe, 12g Salz, 300g Roggenvollkornsauerteig, 6g Brotgewürz, evt. Kümmel

Arbeitsschritte:
1. 10min kneten
2. 1Std an warmen Ort rasten lassen
3. Brot formen
4. In Korb 2-3Std rasten lassen
5. Backrohr auf 250°C vorheizen + Wasser hineinsprühen
6. Nach 10min Dampf rauslassen + auf 200°C hinunterschalten
7. 50-60min backen
8. Mit Aufstrichen genießen und verfeinern

Zutaten für die Kaisersemmeln: 400g Weizenmehl, 1tl Salz, 10g Gerstenmalzmehl, 5g Zucker, 15g handwarme Butter, 15g Hefe, 50g Milch, 190g Wasser (ca.23°C)

Arbeitsschritte:
1. Alle Zutaten vermischen
2. 8-10min kneten
3. 30min rasten lassen
4. Teigwurst formen
5. Wurst in ca. 70g schwere Stücke teilen
6. Stücke rundmachen
7. 1Std rasten lassen
8. Semmeln formen
9. 30min rasten lassen + mit Wasser anfeuchten
10. 200°C vorgeheizten Backofen ~20min backen

– von Emma Schlawak und Elisabeth Peer