Search
Search
Search
Close this search box.

27. Juni 2024

Projekttage 1AB in Raabs an der Thaya

von Alexander Tüchler

Vom 24.-26. Juni verbrachten die SchülerInnen der 1AM & der 1BM vier aktive und interessante Tage im JUFA Raabs an der Thaya. Unter der Begleitung der Klassenvorstände, MMag. Alexander Tüchler (1AM) und MMag. Rene Schwarzinger (1BM), sowie der Sportlehrerin der Mädels beider Klassen, Mag. Irene Lindermaier-Brackin, nahmen die Kinder an vielen verschiedenen Aktivitäten , die von Wolfgang Kleindienst und seinem Team geleitet wurden, teil, bei denen sie ihr Geschick und ihre soziale Kompetenz testen und erweitern konnten.
 
Los ging es am Montag mit dem selbstständigen Bau eines Floßes, das von den SchülerInnen auch auf der Thaya entlang gerudert wurde. Zeitgleich ging eine andere Gruppe auf Tuchfühlung mit exotischen Tieren. Bei der Lamawanderung konnten die Kinder erfahren, wie man die sanftmütigen Tiere richtig führt und auch interessante Informationen über deren Lebensweise kennenlernen. Abends gab es dann einen feucht-fröhlichen Ausklang im Vitalbad von Raabs, wo besonders die Indoorrutsche ein Hit unter den SchülerInnen gewesen ist.
 
Am zweiten Tag hatten die SchülerInnen in drei Gruppen die Möglichkeit ihr Geschick beim Bogenschießen, ihre nautische Eignung beim Kanufahren, sowie ihre soziale Kompetenz bei den kooperativen Gruppenspielen unter Beweis zu stellen. Dabei gab es viele Aha-Momente, aber auch sehr viele Erfolgserlebnisse, als die Kinder teilweise auch ihren eigenen Schatten überwinden mussten. Besonderes Highlight dieses Tages war für viele bestimmt auch der grandiose 3:2 Sieg des österreichischen Fußballnationalteams gegen die Niederlande, den wir gemeinsam im Café des Hotels mitverfolgt haben.
 
Am dritten Tag wurde das Programm des ersten Tages mit der jeweils anderen Gruppe wiederholt und dann müde, aber zufrieden die Heimreise angetreten. Es war, glaube ich, für alle Beteiligten ein tolles Erlebnis und dank des tollen Wetters, konnten auch alle Outdooraktivitäten wie geplant stattfinden.